Biografieforschung

Definition, Bedeutung

  • Die Biografieforschung ist in der Soziologie ein Forschungsansatz der Qualitativen Sozialforschung. Biografieforschung befasst sich mit der Rekonstruktion von Lebensverläufen und Sinnkonstruktionen auf der Basis biografischer Erzählungen oder persönlicher Dokumente.
(Definition ergänzt von Bo am 26.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.100 Gäste online.