Biorhythmus

Definition, Bedeutung

(griech.) unterschiedliche Bereitschafts- und Leistungsphasen im Leben eines Menschen, die sich regelmäßig wiederholen und seine körperlichen Aktivitäten, das Gefühlsleben und die intellektuellen Tätigkeiten betreffen. Der individuell verschiedene Biorhythmus bietet ein Erklärungsmuster dafür an, dass manche Menschen morgens, andere abends oder sogar nachts besonders leistungsfähig sind, aber niemand ständig in Hochform sein kann.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Biorhythmus' trennt man wie folgt:

  • Bio|rhyth|mus
(Definition ergänzt von Arik am 14.11.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 834 Gäste online.