Biskuitmasse

Definition, Bedeutung

  • Die Biskuitmasse, gleichbedeutend auch Biskuitteig, ist eine lockere Masse aus geschlagenem Ei, Zucker und wenig Mehl, die für feines Gebäck und Torten verwendet wird.
(Definition ergänzt von Joanna am 19.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.129 Gäste online.