Blümchenkaffee

Definition, Bedeutung

  • Blümchenkaffee (auch: Blärre, Blärpe, Plörre oder Lorke) bezeichnet scherzhaft einen sehr dünn aufgebrühten Bohnenkaffee oder auch Ersatzkaffee.
  • dünner Kaffee; Kaffeeersatz 
  • umgangssprachlich, scherzhaft allgemein: dünner, fader Kaffee
  • unechter Kaffee (Surrogat), der aus w:Meißener PorzellanMeissener Porzellan mit dem charakteristischen Blumendekor getrunken wird

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Blümchenkaffee' trennt man wie folgt:

  • Blüm|chen|kaf|fee
(Definition ergänzt von Xavier am 05.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 897 Gäste online.