blanquismus

Definition, Bedeutung

  • Blanquismus bezeichnet die Louis-Auguste Blanqui (1805-1881) zugeschriebene Lehre, nach der eine soziale Revolution von oben, nämlich durch die Verschwörung einer kleinen, hochkonspirativen Gruppe ohne Massenbasis herbeigeführt werden könne.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'blanquismus' trennt man wie folgt:

  • Blan|quis|mus
(Definition ergänzt von Abdul am 10.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 841 Gäste online.