Blatt

Definition, Bedeutung

1. ein meist grünes, flächiges Organ von Pflanzen

2. ein beschnittenes Stück Papier oder Folie

3. das Endstück eines Ruders oder Paddels, das man ins Wasser taucht

4. die Karten, die man beim Kartenspiel auf, in der Hand hält

5. umgangssprachlich: eine Zeitung

6. flacher Teil von verschiedenen Werkzeugen

7. ein Schwingungserzeuger bei Holzblasinstrumenten, z. B. Klarinette

8. ohne Plural: Zahlklassifikator für Papier und ähnlich geformte Gegenstände

9. Kunst: ein zweidimensionales Kunstwerk

10. Graphentheorie: Knoten in einem Baum, der keine ausgehenden Verbindungen hat; ein Endknoten

11. Fleischerei und Jägersprache: das Schulterblatt eines Tieres

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Blatt' trennt man wie folgt:

  • Blatt

Beispielsätze mit dem Begriff 'Blatt'

  • Sobald das Weib, das den Morgenstern darstellt, seinen Augen entschwunden ist, sieht Rousseau eine »neue Vision« in einem »kalten, leuchtenden Wagen« mit einem darüberschwebenden Regenbogen; und wie sie sich nähert, weicht der Schatten »von Blatt und Stein«, und die Seelen, die sie in Fesseln geschlagen, scheinen in jenem Lichte »zu tanzen wie die Stäubchen in einem Sonnenstrahl«, oder sie tanzen unter den Blumen, die in dem »grünen Kleid der Wüste« aufs neue emporgeblüht sind, uneingedenk des Unheils, dem sie entgegengehen.Quelle: Der Leib des Vaters Christian Rosenkreuz
  • Man spricht im Kasino über den Artikel im jüdischen Blatt.Quelle: Joseph Roth - Das Spinnennetz
  • Die Aufsätze wurden immer gewalttätiger, bis das Blatt für einen Monat verboten wurde, und ausdrücklich wegen der Artikel Theodor Lohses.Quelle: Abenteuer von drei Russen und drei Engländern in Südafrika
(Definition ergänzt von Esma am 24.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.021 Gäste online.