Blei

Definition, Bedeutung

Blei ist ein bläulich-graues, sehr gut dehnbares Schwermetall, das sich leicht verbiegen und zu dünnen Folien walzen lässt. Es ist so weich, dass man es mit einem Fingernagel ritzen kann. Auf Papier lässt sich mit dem Metall ein dunkelgrauer Strich zeichnen, weshalb man es früher zur Herstellung von Bleistiften verwendete.

Beispielsätze mit dem Begriff 'Blei'

  • Wie Blei, schwer, zähe, ungelenk und bleich.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
(Definition ergänzt von Quirin am 12.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.132 Gäste online.