bleibenlassen

Definition, Bedeutung

  • nicht tun, nicht beginnen, sein lassen; das wirst du schön bleibenlassen!; das kann ich ebenso gut bleibenlassen es hat gar keinen Sinn, dass ich damit anfange
(Definition ergänzt von Isabella am 30.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.049 Gäste online.