Bleichmittel

Definition, Bedeutung

Als Bleichmittel bezeichnet man entsprechend Substanzen, die unerwünschte Farbe aus Rohstoffen der Papier- und Textilindustrie oder Verfärbungen durch Alterung oder Lichtvergilbung entfernen. Außer dem Vorgang der Bleiche wird mitunter auch das Bleichmittel als „Bleiche“ bezeichnet. Industrielle Bedeutung hat vor allem die Bleichung von Zellstoff und Papier, sowie von Textilien.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bleichmittel' trennt man wie folgt:

  • Bleich|mit|tel
(Definition ergänzt von Enes am 26.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.095 Gäste online.