Blick

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1. Ausdruck der Augen, Art des Schauens; einen freundlichen, offenen, harten Blick haben

2. kurzes Hinschauen; jmdm. einen Blick zuwerfen; einen Blick auf etwas werfen; einen Blick in ein Buch tun flüchtig hineinsehen; Liebe auf den ersten Blick; ein belustigter, prüfender Blick; den bösen Blick haben [nach dem Volksglauben] durch bloßes Anschauen Unheil anrichten

3. die Augen selbst; den Blick heben, senken; den Blick auf etwas richten

4. Erkenntnis durch Anschauen; einen (guten, sicheren) Blick für etwas haben etwas rasch als geeignet, echt erkennen

5. Aussicht, Fernsicht; ein herrlicher Blick auf das Tal

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Blick' trennt man wie folgt:

  • Blick

Beispielsätze mit dem Begriff 'Blick'

  • Wenden wir hierauf den Blick auf eine ruhende Landschaft, doch ohne einen ihrer Punkte bestimmt zu fixieren, so folgt das Auge noch weiter dem angewöhnten Bewegungstriebe und diese Drehung, obgleich sie ein Muskelgefühl erregt, wird doch, da sie ganz ungewöhnlicher Weise unwillkürlich erfolgt, nicht als eine Bewegung unsers Sinnesorganes, sondern als ein Vorüberziehen der Gegenstände in entgegengesetzter Richtung gedeutet.Quelle: Aus den Politischen Testamenten - Friedrich II. von Preußen
(Definition ergänzt von Arian am 23.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.023 Gäste online.