blicken

Definition, Bedeutung

  • intransitiv: seinen Blick auf jemanden/etwas wenden und es bewusst wahrnehmen
  • Redenswendung "hinter die Fassade blicken ": etwas durchschauen; bisher Verborgenes aufdecken 
  • schauen; freundlich, böse blicken; das lässt tief blicken daraus kann man Schlüsse ziehen, das verrät manches; in die Ferne blicken
  • sich blicken lassensiehe blickenlassen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'blicken' trennt man wie folgt:

  • bli|cken
(Definition ergänzt von Elaine am 20.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 701 Gäste online.