Blutgerinnsel

Definition, Bedeutung

  • geronnenes Blut; siehe Thrombus
  • Blut, das nicht mehr flüssig, sondern fest (geronnen) ist. Wird auch Thrombus genannt. Der Prozess, durch den sich ein Blutgerinnsel bildet, wird Koagulation genannt. Ein Blutgerinnsel befindet sich entweder in einem Gefäß oder direkt im Herzen. Wenn es sich durch den Blutstrom von dieser Stelle weg bewegt, nennt man das Embolus.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Blutgerinnsel' trennt man wie folgt:

  • Blut|ge|rinn|sel

Beispielsätze mit dem Begriff 'Blutgerinnsel'

  • Blutgerinnsel zeichnete Landkarten auf das weiße Pflaster des Hofes.Quelle: Joseph Roth - Das Spinnennetz
(Definition ergänzt von Christiano am 27.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 900 Gäste online.