Blutkreislauf

Definition, Bedeutung

  • Zirkulation des Blutes im Körper zwischen Körperteilen, Organen, Lunge durch das Herz. [Med.]
  • Der Blutkreislauf oder Kreislauf ist das Strömungssystem des Blutes, das vom Herzen und, wenn vorhanden, von einem Netz aus Blutgefäßen (kardiovaskuläres System) gebildet wird. Umgangssprachlich wird es auch die Blutbahn, fachsprachlich auch Blutgefäßsystem genannt. Bei Tieren, deren Organe von Hämolymphe statt von Blut versorgt werden, spricht man ebenfalls von Kreislauf.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Blutkreislauf' trennt man wie folgt:

  • Blut|kreis|lauf
(Definition ergänzt von Ada am 29.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 757 Gäste online.