Bluttransfusion

Definition, Bedeutung

Übertragung von Vollblut. [Med.]

Die Übertragung von Blut oder Blutbestandteilen von einer Person in den Blutstrom einer anderen Person (dem Empfänger). Bei einem großen Blutverlust oftmals eine lebensrettende Maßnahme, bei der Blutzellen bzw. Blutprodukte ersetzt werden. Diese Maßnahme kann auch ergriffen werden, wenn der Körper selbst nicht in der Lage ist, richtig Blut zu bilden, weil eine Erkrankung wie z. B. MPN vorliegt.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bluttransfusion' trennt man wie folgt:

  • Blut|trans|fu|si|on
(Definition ergänzt von Maksim am 10.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 873 Gäste online.