Bodenertrag

Definition, Bedeutung

  • Der Bodenertrag () gibt alle innerhalb einer Vegetationsperiode erwirtschafteten Güter an, die aus der Nutzung des Bodens entstanden sind und sich in Wert- oder Mengeneinheiten messen lassen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bodenertrag' trennt man wie folgt:

  • Bo|den|er|trag
(Definition ergänzt von Alexia am 16.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.075 Gäste online.