bodensatz

Definition, Bedeutung

  • allgemein: feste Bestandteile in einer Flüssigkeit, die sich auf dem Boden derselben abgesetzt haben
  • feste Bestandteile einer Flüssigkeit, die auf den Boden eines Gefäßes gesunken sind
  • speziell Weinbau: das dunkelgelbe Depot am Boden eines Weinfasses, das aus toten Hefezellen, Weinsäure und anderen, nach der Gärung verbliebenen Feststoffen besteht
  • übertragen, pejorativ: Mitglieder der Gesellschaft oder von Gesellschaftsteilen, die als nicht wertvoll betrachtet werden

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bodensatz' trennt man wie folgt:

  • Bo|den|satz
(Definition ergänzt von Sidney am 20.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.093 Gäste online.