Bodenspekulation

Definition, Bedeutung

Ankauf von Grundstücken durch Privatleute, in der Erwartung, dass sich in der Zukunft eine deutliche Wertsteigerung ergibt, etwa durch die Einbeziehung der Grundstücke in Bebauungspläne oder durch die Änderung der Nutzung.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bodenspekulation' trennt man wie folgt:

  • Bo|den|spe|ku|la|ti|on
(Definition ergänzt von Gina am 12.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.036 Gäste online.