Bonbon

Was ist ein Bonbon?

Definition, Bedeutung

  • Bonbon, Zeltli, Zuckerl
  • Der oder das Bonbon (französisch, abgeleitet von bon: gut), in Österreich hauptsächlich das Zuckerl, nennt man eine Süßigkeit, die durch Einkochen von Zuckerlösung mit Stärkesirup oder Invertzucker in Verbindung mit geruchs- und geschmacksgebenden Zusätzen und Aromen hergestellt wird.
  • kleine Süßigkeit zum Lutschen; Syn. (landsch.) Gutsel [frz., mit kindersprachlicher Verdoppelung zu bon „gut“]

Video

Video zu Bonbon:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=RUDjk9cSAsU

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Bonbon

Wortart

Bonbon ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bonbon' trennt man wie folgt:

  • Bon|bon
(Definition ergänzt von Josephine am 16.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 862 Gäste online.