Bonzenkind

Was ist ein Bonzenkind?

Definition, Bedeutung

Bonze: Der Begriff Bonze wird heute als Bezeichnung für einflussreiche Personen in der Wirtschaft oder Politik verwendet, zum Beispiel für Geschäftsführer großer Firmen oder Funktionäre von Parteien (vgl. „Parteibonzen“). Oft wird gleichzeitig damit auch kritisiert, dass die bezeichnete Person zuviel Einfluss besitzt.

Ein Bonzenkind ist das Kind eines Bonzen. Wird wohl eher als Schimpfwort benutzt so nach der Art "Spießer".

Video

Video zu Bonzenkind:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=IXRHnFEgdB8

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Bonzenkind

Wortart

Bonzenkind ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

(Definition ergänzt von Cassandra am 04.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 789 Gäste online.