brüllen

Definition, Bedeutung

  • bildlich: mit großer Lautstärke tönen
  • laut, heftig schimpfen
  • Laut geben das hast du gut gemacht!
  • laut schreien, laut heulen; es ist zum Brüllen (ugs.) es ist sehr komisch
  • mit lauter, (oft) unkontrollierter Stimme in tieferer Tonlage erregt äußern; meist aggressiv
  • Tiere: einen lauten Droh-, Imponier-, oder Paarungsruf/-laut ausstoßen
  • zum Lachen sein; sehr komisch / lustig / witzig sein 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'brüllen' trennt man wie folgt:

  • brül|len
(Definition ergänzt von Christoph am 29.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.035 Gäste online.