brainstorming

Definition, Bedeutung

Brainstorming ist eine von Alex Osborn erfundene und von Charles Clark weiterentwickelte Kreativitätstechnik, die die Erzeugung von neuen, ungewöhnlichen Ideen in einer Gruppe von Menschen fördern soll. Osborne orientierte sich an der indischen Technik Prai-Barshana, die es seit etwa 400 Jahren gibt. Er benannte sie nach der Idee dieser Methode, nämlich "using the brain to storm a problem".

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'brainstorming' trennt man wie folgt:

  • Brain|stor|ming
(Definition ergänzt von Yasin am 21.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.073 Gäste online.