brandbeschleuniger

Definition, Bedeutung

  • Brandbeschleuniger werden leicht brennbare chemische Stoffe (meistens Flüssigkeiten) genannt, die dazu verwendet werden, wenig brennbare Sachen in Flammen zu setzen oder nicht allein brennende Sachen zu verbrennen.
  • eine Substanz (meist eine Flüssigkeit), die dazu dient, wenig brennbare Sachen in helle Flammen zu setzen oder nicht allein brennende Sachen zu verbrennen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'brandbeschleuniger' trennt man wie folgt:

  • Brand|be|schleu|ni|ger
(Definition ergänzt von Andrej am 13.12.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 718 Gäste online.