brandkultur

Definition, Bedeutung

  • Landwirtschaft: die Urbarmachung von Wald- und Moorboden durch flaches Abschälen und Verbrennen der oberen Bodenschicht mit anschließendem Einpflügen oder Einhacken der Asche zur Düngung der Erde
  • → Brandwirtschaft

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'brandkultur' trennt man wie folgt:

  • Brand|kul|tur
(Definition ergänzt von Muriel am 09.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 882 Gäste online.