Brasilien

Definition, Bedeutung

  • Brasilien (, gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch [] ) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde und mit über 192 Millionen Einwohnern der bevölkerungsreichste Südamerikas.
  • das größte Land Südamerikas
  • Größter Staat in Südamerika und bevölkerungsmäßig fünftgrößter Staat der Erde. Ca. 186 Mio Einwohner, Ca. 8,5 Mio km² Fläche, Hauptstadt ist Brasilia, wichtigster Fluss ist der Amazonas, Das Land liegt in tropischen und subtropischen Klimazonen und ist vom Regenwald geprägt. Das Land war ehemalige portugiesische Kolonie. Brasilien ist ein multikultureller Staat mit Volksgruppen aus Europa, Afrika und Asien, sowie indigenen Bevölkerungsgruppen. Die Wirtschaft stützt sich auf die Ausfuhr landwirtschaftlicher Produkte, Bodenschätze und auch auf die Fahrzeugindustrie.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Brasilien' trennt man wie folgt:

  • Bra|si|li|en
(Definition ergänzt von Lutz am 10.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.086 Gäste online.