braun

Definition, Bedeutung

Die Farbe Braun bezeichnet ein stark abgedunkeltes Gelb, Orange oder Rot.
Schreibung in Zus. vgl. blau; braun gebrannt oder: braungebrannt

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'braun' trennt man wie folgt:

  • braun

Beispielsätze mit dem Begriff 'braun'

  • Tatsache ist leider, daß Braun und Severing, teils als Exponenten der sozialdemokratischen Parteipolitik, teils als Minister der Großen Koalition, gar kein Interesse an einer Verständigung mit den sächsischen Revoluzzern hatten.Quelle: Carl von Ossietzky - Sämtliche Schriften – Band III: 1925–1926
  • Begegnet ihr einem Manne, der Drury-Lane hinunterschlendert oder mit dem Rücken gegen einen Pfosten in Longacre lehnt und dabei die Hände in die Taschen seiner sehr fettfleckigen, sehr weit auf die Stiefel hinunterfallenden und mit Streifen gezierten Beinkleider gesenkt hat – auch einen braun gewesenen Rock mit Metallknöpfen trägt und einen Hut mit stark gekrümmten Seitenrändern auf die rechte Schläfe gedrückt hat –, bemitleidet ihn nicht: er ist nicht schäbig-elegant.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Hände und Angesicht waren braun wie Kastanien.Quelle: Das falsche Gewicht - Joseph Roth
  • Er dachte dabei, daß ihre Finger hart und stark und braun waren, seltsamerweise wußte er nicht mehr, weshalb er an ihre Finger denken mußte, dieweil er ihre Ohren ansah und das Klingeln der kleinen Goldmünzen vernahm.Quelle: Abenteuer von drei Russen und drei Engländern in Südafrika
(Definition ergänzt von Tony am 15.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 858 Gäste online.