Braunerde

Definition, Bedeutung

Häufig anzutreffender Bodentyp des humiden Klimas in den gemäßigten Breiten, der sich auf unterschiedlichen Ausgangsgesteinen ausprägt und daher auch unterschiedliche Eigenschaften hat; typisch ist der durch Verwitterung verbraunte B,-Horizont zwischen dem A und dem C-Horizont.
(Definition ergänzt von Finia am 20.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.218 Gäste online.