braunschweig

Definition, Bedeutung

  • Braunschweig (niedersächsisch: Brunswiek, englisch auch Brunswick) ist eine Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen. Mit circa 253.000 Einwohnern ist sie nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Die kreisfreie Stadt bildet mit den Städten Salzgitter und Wolfsburg eines der neun Oberzentren des Landes. Sie ist Teil der 2005 gegründeten Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Im Großraum Braunschweig wohnen rund eine Million Menschen.
  • Stadt in Niedersachsen, Deutschland

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'braunschweig' trennt man wie folgt:

  • Braun|schweig
(Definition ergänzt von Kate am 12.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 961 Gäste online.