Bravour

  • Definition, Bedeutung

    [auch ]Bravur
    1. Meisterschaft, sehr großes technisches Können

    2. Kühnheit, Schneid [frz. bravoure ”Tapferkeit; meisterhafter Vortrag eines schwierigen Musikstücks“, ital. bravura ”Tüchtigkeit, Können“, siehe auch bravo]
  • Tapferkeit, Schneid, hervorragendes Können

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bravour' trennt man wie folgt:

  • Bravur

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bravour'

  • Allein Wix, obwohl sich ruhig betragend, zeigte keinen Anteil an seinen Ermahnungen: vielmehr war das einzige, was ihm am Herzen lag, daß es ihm gelingen möchte, vor den Zuschauern seines schmachvollen Endes, sich mit recht großer Bravour zu benehmen.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen

(Definition ergänzt von Elsa am 14.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 782 Gäste online.