Bresche

Definition, Bedeutung

  • Eine Bresche ist eine Lücke, die von Angreifern in eine Burg- oder Festungsmauer gerissen wird, um einen Sturmangriff zu ermöglichen.
  • für jemanden einspringen / eintreten; jemandem helfen 
  • heute meist im übertragenen Sinne: Ausfall, Lücke
  • Lücke; eine bresche schlagen 〈übertr.〉 Schwierigkeiten beseitigen; in die bresche springen 〈übertr.〉 sich für jmdn. oder etwas einsetzen
  • veraltend: von den Angreifern erzeugte und womöglich nutzbare Lücke in einer Verteidigungsanlage

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bresche' trennt man wie folgt:

  • Bre|sche
(Definition ergänzt von Sami am 10.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 847 Gäste online.