Briefwechsel

Definition, Bedeutung

1 brieflicher Verkehr zwischen Personen; mit jmdm. in B. stehen 2 gesammelte und veröffentlichte Briefe, die zwei Personen einander geschrieben haben; B. zwischen Goethe und Schiller in vier Bänden

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Briefwechsel' trennt man wie folgt:

  • Brief|wech|sel

Beispielsätze mit dem Begriff 'Briefwechsel'

  • Wie diese Ideen gerade die Frauen erobert hatten, beweisen die Memoiren und Briefwechsel jener Zeit.Quelle: Die Frauenfrage: ihre geschichtliche Entwicklung und wirtschaftliche Seite
(Definition ergänzt von Maxi am 14.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.210 Gäste online.