brotgelehrter

Definition, Bedeutung

  • Gelehrter des 18. Jahrhunderts, der an deutschen Universitäten Vorlesungen aus primär monetären Gründen und weniger aus dem Grunde, wissenschaftliche Kenntnisse zu verbreiten und zu fördern, hielt
  • „In seinem Vortrag unterscheidet Schiller zwei Typen des Historikers: den Brotgelehrten und den philosophischen Kopf.“Jörg Robert: Würzburger Schiller-Vorträge 2005, 2007, ISBN 3826034104, Seite 57

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'brotgelehrter' trennt man wie folgt:

  • Brot|ge|lehr|ter
(Definition ergänzt von Alessa am 27.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 786 Gäste online.