Brunnen

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

  • Definition, Bedeutung

    1 Anlage zum Fördern von Trinkwasser und Nutzwasser aus wasserführenden Erdschichten (Schachtbrunnen, Ziehbrunnen); den Brunnen zudecken, wenn das Kind hineingefallen ist Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, wenn bereits ein Unglück geschehen ist

    2 künstlerisch gestaltetes Bauwerk mit Wasserdüsen und Becken (Springbrunnen)

    3 Wasser einer Quelle (Mineralbrunnen)

    • versuchen, einen guten Eindruck zu machen 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Brunnen' trennt man wie folgt:

  • Brun|nen

Beispielsätze mit dem Begriff 'Brunnen'

  • Der Weinstock und der Feigenbaum gedeihen in Roms nächster Umgebung nicht wohl und es mangelt an ausgiebigen Quellen- denn weder der sonst treffliche Born der Camenen vor dem Capenischen Tor noch der später im Tullianum gefaßte Kapitolinische Brunnen sind wasserreich.Quelle: Der Leib des Vaters Christian Rosenkreuz

(Definition ergänzt von Helen am 10.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.230 Gäste online.