BTA-Copolyester

Definition, Bedeutung

Den von BASF entwickelte BTA-Copolyester (Markenname Ecoflex®) erhält man durch eine Umsetzung von Butandiol mit Terephthalsäure und Adipinsäure. Diese Polyester lassen sich zu Folien und Formteilen verarbeiten und eignen sich sogar als chirurgisches Nähmaterial. Die Ester-Bindung wird durch Wasser gespalten und kann dann von den Mikroorganismen abgebaut werden.
(Definition ergänzt von Elsa am 10.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.038 Gäste online.