Buckel

Definition, Bedeutung

1. krankhafte Verkrümmung des Rückgrats nach hinten; einen Buckel haben

2. [bei Tieren] Wölbung am Rücken (z. B. beim Büffel)

3. [ugs.] Rücken; er muss immer seinen Buckel hinhalten [ugs.] er wird immer zur Rechenschaft, zur Verantwortung gezogen; er kann mir den Buckel runterrutschen [ugs.] ich denke nicht daran, zu tun, was er sagt, es ist mir ganz gleichgültig, was er will oder sagt; rutsch mir doch den Buckel runter! [ugs.] mach doch, was du willst!; er hat einen breiten Buckel [ugs.] er kann viel Unannehmlichkeiten aushalten; er hat schon seine 50 Jahre auf dem Buckel er ist schon 80 Jahre alt

4. [ugs.] runde Erhebung, Wölbung [frz. boucle ”Ring, Öse“, altfrz. boucle ”Schnalle“, lat. buccula ”Bäckchen, Backenstück am Helm“, Verkleinerungsform von bucca ”Backe“]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Buckel' trennt man wie folgt:

  • Bu|ckel
(Definition ergänzt von Arian am 10.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.035 Gäste online.