Buddelparty

Definition, Bedeutung

Eine Buddelparty oder -fete (ndt.: Buddel, Flasche), im Süddeutschen auch angliziert Bottleparty (engl.: bottle, Flasche) oder Mitbringparty, ist eine Feier, zu der die (eingeladenen) Gäste ihre (alkoholischen) Getränke selbst mitbringen. Oft bezieht sich dies nur auf Spirituosen (im Wert von ca. fünf bis zwanzig Euro), während der Gastgeber Wasser, Brausen, Säfte und Bier oder Wein organisiert. Je nach Form der Feier stellt er außerdem Knabberzeug und eventuell ein kaltes oder warmes Buffet, zu dem die Gäste häufig auch beitragen.
(Definition ergänzt von Ava am 07.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 915 Gäste online.