Bulk-Factoring

Definition, Bedeutung

Auch Inhouse-Factoring genannt: Der Factoringkunde nutzt die Finanzierung und Risikoabsicherung durch den Factor, verzichtet aber auf weitergehende Dienstleistungen. Er führt die Debitorenbuchhaltung - treuhänderisch für adesion Factoring - selbst durch.
(Definition ergänzt von Jay am 20.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 845 Gäste online.