Bundesministerien

Definition, Bedeutung

Die obersten Verwaltungsbehörden des Bundes. Sie werden von Bundesministern/innen geleitet und sind jeweils für bestimmte Bereiche zuständig (Außen-, Innen-, Finanz-, Justizministerium usw.) Die Bundesminister/innen bilden zusammen mit dem Bundeskanzler die Bundesregierung, auch Kabinett genannt.
(Definition ergänzt von Aliya am 24.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.209 Gäste online.