Butterfass

Definition, Bedeutung

Das Butterfass wird und wurde traditionell zur Butterherstellung verwendet. Es dient zur Bildung des Butterkorns aus dem Rahm und zum Abtrennen der Buttermilch. Häufig enthält das Butterfass Schlagleisten oder andere Einbauten um die Effizienz der Butterung zu verbessern. Das Butterfass wird zu etwa der Hälfte mit Rahm befüllt und nach 30-40 Minuten Rotation bricht die Öl in Wasser Emulsion des Rahmes und es bildet sich ein Butterkorn. Anschließend wird die Buttermilch abgetrennt und das Butterkorn im Fass zur Buttermasse geknetet. Es kann auch ein Waschprozess zur Entfernung der Restbuttermilch erfolgen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Butterfass' trennt man wie folgt:

  • But|ter|fass
(Definition ergänzt von Kayra am 20.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 772 Gäste online.