camping

Definition, Bedeutung

Camping (lat. campus Feld) bezeichnet eine Form des Tourismus. Die Urlauber übernachten in diesem Fall in Zelten, Wohnwagen oder Wohnmobilen. Wenn in Zelten gecampt wird auch von Zelten gesprochen. In den meisten Ländern Europas ist kampieren in der Wildnis nicht erlaubt, stattdessen existieren meist in landschaftlich reizvollen Lagen Campingplätze, auf denen vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung bestehen und auf denen man einigermaßen preisgünstig übernachten kann.
(Definition ergänzt von Hauke am 11.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.222 Gäste online.