canzoniere

Definition, Bedeutung

  • Der Canzoniere (Originaltitel Rerum vulgarium fragmenta) ist eine Sammlung von italienischen Sonetten und Kanzonen, in denen Petrarca seine Liebe zu Laura und seine Trauer über ihren Verlust besingt.
(Definition ergänzt von Saphira am 17.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.207 Gäste online.