Capstan

Definition, Bedeutung

Ein Capstan, (englisch für Spill) auch Tonwelle, ist eine rotierende Welle, die in Kombination mit einer Andruckrolle dazu dient, das Band in einem Bandgerät (Tonbandgerät, Cassettenrecorder, Filmprojektor, Schneidetisch) mit konstanter Geschwindigkeit am Tonkopf vorbeizuziehen. Bei hochwertigen Geräten wird die Tonwelle von einem eigenen Motor angetrieben. Zur Unterstützung des Gleichlaufes ist sie üblicherweise mit einer Schwungscheibe verbunden.

Um die Aufgabe eines gleichmäßigen Transports erfüllen zu können, muss ein Capstan mit der nötigen Präzision gefertigt und poliert sein. Jede Unregelmässigkeit würde sofort als „flutter“, als unerwünschtes Vibrieren des Tonsignales hörbar.
(Definition ergänzt von Emine am 13.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 842 Gäste online.