Carlos

  • Definition, Bedeutung

    Don Carlos (1545 - 1568), Sohn Philipps II.; Drama von Schiller, Oper von Verdi
    • jmd., der Befriedigung darin findet, andere körperlich oder seelisch zu quälen
    • Person, die Lustgewinn daraus zieht, andere zu quälen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Carlos' trennt man wie folgt:

  • Car|los

(Definition ergänzt von Daria am 06.11.2016)

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 910 Gäste online.