Cash-Flow-Kennzahlen

Definition, Bedeutung

Auf der Basis des Cash-Flow lassen sich folgende Kennzahlen ermitteln:
1)dynamische Verschuldungsgrad = Fremdkapital : Cash-Flow
2) Selbstfinanzierungsquote = (Cash-Flow : Sachinvestitionen) ´ 100
3) Kurs-/Cash-Flow je Aktie = Börsenkurs: Cash-Flow je Aktie
(Definition ergänzt von Andrej am 19.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 987 Gäste online.