chan

Definition, Bedeutung

  • Chan () ist eine im Kaiserreich China entstandene Meditationsschule des Mahayana-Buddhismus, die durch die Übung der Meditation im Lotossitz und durch das Lösen von Gongans (jap.
  • Herberge
  • → Khan
(Definition ergänzt von Sandy am 26.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 815 Gäste online.