cheder

Definition, Bedeutung

  • Cheder (, Mehrzahl , Chadarim) ist das hebräische Wort für Zimmer und die Bezeichnung für die traditionellen, religiös geprägten Schulen, wie sie im westeuropäischen Judentum bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, im osteuropäischen Judentum bis zum Holocaust üblich waren.
  • jdische Kinder? oder Knabenschule ab dem vierten Lebensjahr, Chederschule
  • traditionelle, religiöse Schule im Judentum für den Anfangsunterricht
(Definition ergänzt von Lucian am 30.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 995 Gäste online.