Chemotrophie

Definition, Bedeutung

  • Chemotrophie (aus altgr. χυμειοτροφεῖα chymeiotropheía, „chemische Ernährung“ ) ist die bei gewissen Lebewesen vorherrschende Gewinnung von Energie aus chemischen (exergonen) Stoffumsetzungen.
(Definition ergänzt von Mirja am 28.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 846 Gäste online.