Chiaroscuro

Definition, Bedeutung

  • Chiaroscuro (italienisch: „hell-dunkel“), Hell-Dunkel-Malerei, auch franz.: Clair-obscur, bezeichnet ein in der Spätrenaissance und im Barock entwickeltes Gestaltungsmittel der Grafik und Malerei, das sich durch starke Hell-Dunkel-Kontraste auszeichnete und sowohl der Steigerung des Räumlichen als auch der des Ausdrucks diente.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Chiaroscuro' trennt man wie folgt:

  • Chi|a|ros|cu|ro
(Definition ergänzt von Adriano am 13.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.053 Gäste online.