Chile

Definition, Bedeutung

  • Chile (spanisch ; amtlich , , mapudungun Gulumapu) ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der sich annähernd in Nord-Süd-Richtung zwischen den Breitengraden 17° 3′ S und 56° 30′ S erstreckt; somit beträgt die Nord-Süd-Ausdehnung rund 4300 Kilometer.
  • Land in Südamerika
  • Staat in Südamerika: Chile
  • Südamerikanisches Land, das hauptsächlich an einem großen Teil der südamerikanischen Westküste verläuft. Ca. 17 Mio Einwohner, 756.950 km² Fläche, Hauptstadt ist Santiago de Chile, das Land ist sehr gebirgig, Chile ist weltweit einer der größten Rohstoffproduzenten. Zahlreiche Bodenschätze werden alljährlich exportiert.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Chile' trennt man wie folgt:

  • Chi|le
(Definition ergänzt von Xenia am 04.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 910 Gäste online.