chillen

Was bedeutet chillen?

Definition, Bedeutung

  • Chillen (engl. kühlen, abkühlen; im Amerikanischen Slang auch: sich beruhigen, sich entspannen, rumhängen, abhängen) ist ein aus dem englischen Sprachgebrauch übernommener Begriff.

    Im Deutschen wird er oft umgangssprachlich für „sich beruhigen“ („Chill mal!“, „Chill locker!“ oder „Chill dich!“ im Sinne von „Reg dich ab!“) oder „ausruhen“ („Lass uns mal ein bisschen chillen!“) verwendet. In manchen Kreisen der Jugendkultur kann es auch wie der deutsche Szeneausdruck „abhängen“ verwendet werden.

    Mit der Zeit entwickelten sich diverse Variationen des Begriffs, wie z.B. "chillig".

    Chill Out
    In Diskotheken und insbesondere in Techno-Clubs gibt es so genannte Chill-Zones (auch Chillout-Zones), in denen sich erschöpfte Tänzer – häufig begleitet von Chill-Out-Trance, Ambientmusik, Dub-Musik und Lounge-Musik oder aber auch ruhigem Minimal-Techno – entspannen können. Auch auf Raves oder in Clubs gibt es einen Raum, in dem ruhige Musik gespielt wird. Dort kann man von hartem Techno pausieren. In Chill Outs werden auch mal Obst oder spezielle Getränke serviert, um die Regeneration zu fördern. Den Begriff „Chill Out“ soll erstmals die Gruppe „The KLF“ 1990 durch ihr Sound-Collage-Album „Chill Out“ in die Szene eingeführt haben. Eine nachgeprüfte Herkunft ist jedoch derzeit nicht vorhanden.

    Ganz allgemein wird mit Chillout das Ausklingenlassen einer Veranstaltung bzw. eines Abends bezeichnet.

    Chillen hat sich mittlerweile auch allgemeiner für Tätigkeiten eingebürgert, die meistens entspannend, passiv und mit Genuss verbunden sind (auf dem Sofa ch., relaxen). Als Steigerung wird auch das Oxymoron „aggressives Chillen“ verwendet.

    Viele Jugendliche verbinden das Wort auch mit Marihuana oder Haschisch rauchen (kiffen).

    The Big Chill ist das wichtigste britische Festival für alternative und chillout Musik. Es wird seit 1994 veranstaltet. The Big Chill ist auch der Titel eines Films von Lawrence Kasdan. Hier hat das Wort „Chill“ aber eine andere Bedeutung. In Deutschland kam der Film unter dem Titel „Der große Frust“ in die Kinos.
  • sich ausruhen

Video

Video zu chillen:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=cEhFtNmfBps

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: chillen

Wortart

chillen ist ein Verb (Tätigkeitswort).

Verwendung

Wie wird das Wort 'chillen' verwendet?

"Du kannst nicht den ganzen Tag in deinem Zimmer chillen. Du musst auch noch mal was für die Schule tun!"

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'chillen' trennt man wie folgt:

  • chil|len
(Definition ergänzt von Jacqueline am 04.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 829 Gäste online.