Chimäre

Definition, Bedeutung

  • Die Chimäre (, Chímaira, „die Ziege“) ist ein Mischwesen der griechischen Mythologie. Davon ausgehend wurde der Begriff Chimäre später auf alle Mischwesen ausgedehnt.
  • durch Pfropfen entstandene einheitliche Pflanze aus Gewebe von zwei artverschiedenen Pflanzen
  • eine Wahrnehmung, die man sich nur einbildet
  • Fabelwesen; Chimra
  • Fantasiegebilde, Hirngespinst; Schimre
  • Lebewesen, dessen Zellen abweichende Chromosomenstruktur besitzt
  • mythologische Mischwesen, die aus verschiedenen Tieren zusammengesetzt sind
  • Organismus oder Trieb, der aus genetisch verschiedenen Zellen aufgebaut ist
  • Zoologie: Vertreter einer Ordnung der Knorpelfische
(Definition ergänzt von Vera am 09.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 987 Gäste online.